Das ist die Homepage des Obst- und Gartenbauvereins 4223 Katsdorf und Umgebung.

Unser Verein wurde im Frühjahr 1955 gegründet (in Kooperation mit der Landwirtschaftsschule und der Ortsbauernschaft). Seither besteht der Verein (mit derzeit 74 Mitgliedern) und bietet jährlich ein praxisbezogenes Programm das allen Interessierten offensteht.

Unser Ziel ist es einerseits Bewusstsein zu schaffen für unsere Verantwortung der Natur und Umwelt gegenüber, andereseits Möglichkeiten aufzuzeigen, wie alle Interessierten gesundes Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ernten und genießen können.

Der Vorstand besteht dzt. aus OSR Rudolf Nesser (Obmann), Greti Huemer, Franz Bauer (Gerätebetreuer), Harald Mühleder und Gerhard Weishar (Baumwart). Der Mitgliedesbeitrag beträgt aktuell 10€.

Unseren Mitgliedern bieten wir Hilfe bei Gartenfragen und Baumschnitt, der Ausflug ist für sie stets ermäßigt.

Unser Jubiläumsjahr hat vorigen Oktober mit einer großen regionalen Obstsortenschau begonnen: 220 Sorten waren im Saal der Landwirtsch. Fachschule zu sehen. Die Eröffnung schloss sich an die Herbstkonferenz der Landesverbandes an. Mehr als die Hälfte der ausgestellten Sorten gingen weiter z.B. in dne Botansichen Garten Linz und zur europäischen Schua nach Brüssel. Herzlichen Dank dem Team des Katsdorfer Vereines, den Pomologieexperten des Landesverbandes sowie den Ortsbäuerinnen und Dir. Scheuwimmer von der LWFS.

Im März veranstalteten wir und die Landwirtschaftsschule jeweils einen Praxistag "Winterschnitt" (mit August Reichl) und "Veredelung" (mit Hr. Strasser, Ohlsdorf). Beide Kurse im großen Obstgelände unseres Motheurigen Deisinger waren so nachgefragt, dass je zwei Gruppen tätig waren; die Reaktionen (auch zu den Unterlagen) waren sehr positiv. Das weitere Programm des Jubiläumsjahres wird bei der 60Jahr-Feier am 21. März vorgestellt.